Ölspur auf Verkehrsfläche

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Bad Salzschlirf mit dem Stichwort "Ölspur auf Verkehrsfläche" alarmiert. Die Ölspur zog sich ca. 6 Kilometer vom Ortseingang Richtung Ützhausen über die Schlitzer und Fuldaer Straße bis nach Großenlüder. Die Einsatzkräfte streuten die Ölspur bis nach Eichenau mit Ölbindemittel ab. Von dort übernahm die Feuerwehr Großenlüder. Die Einsatzleitung oblag Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Bad Salzschlirf                                                                              ELW 1
LF 8
GW-L


 

  

 

 


zurück...